Termine 2022:

- 01.04.2022 #TEC-SQUAD Zehntscheuer Rottenburg.

- 30.09.2022 Auftaktveranstaltung 50 Jahre Karola-Bloch Stifung.

- 04.10.2022 Starttermin der neuen Umschulungsmaßnahmen. Infos unter Tel. 07472-21638.

- 07.10.2022 Tag der offenen Tür GIBA gGmbH.


Aktuelles:

Für den Berufsweg gut gerüstet – neue Software Lizenz MTS- CNC Simulation.

06.07.2020:

Die Elisabeth Stiftung Rottenburg a.N. hat mit ihrer großzügigen finanziellen Unterstützung erheblich dazu beigetragen, dass die Anschaffung der Lizenz möglich wurde. Vielen herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung.

Für den Berufsweg gut gerüstet – neue Werkzeugvermessungssystem.

06.03.2020:

Projekt „Anschaffung eines Werkzeugvoreinstellgerätes für die Ausbildungswerkstatt“

Das Werkzeugvoreinstellgerät des Typ Kelch Kenova V345C wurde uns in KW06 2020 geliefert. Nachdem die Inbetriebnahme durch den Servicetechniker am 10.02.2020 durchgeführt wurde, kann nun das Team der GIBA gGmbH diverse Ausbildungsinhalte an diesen neuen Stand der Technik anpassen.

Durch die nun möglichen Anwendungen werden unsere Auszubildenden wieder ein Stück näher an die Digitalisierung des heutigen Industriestandards herangeführt. Es besteht nun die Möglichkeit die Teilnehmer in Bereichen zum Thema Werkzeugverschleiß sowie wirtschaftliche und ökologische Anwendung von Werkzeugen zu schulen.

Die Rückmeldungen zu dieser innovativen Investition sind von Teilnehmern und Kooperationspartnern durchweg positiv.

Durch die Anschaffung ist es uns weiterhin möglich, die Qualität unserer Ausbildung zu verbessern und somit unsere Teilnehmer für ihren weiteren Berufsweg gut zu stärken.

Die Landesbank Baden-Württemberg Stifung Ausbildung, Fort- und Weiterbildung mit ihrer großzügigen finanziellen Unterstützung erheblich dazu beigetragen, dass die Anschaffung dieser Werkzeugvermessungsmaschine möglich wurde. Dafür danken wir der Landesbank Baden-Württemberg sowie der Stiftung Ausbildung, Fort- und Weiterbildung recht herzlich.

Für den Berufsweg gut gerüstet – neue Werkzeugfräsmaschine für die Ausbildungswerkstatt

17.09.2018: Unsere nagelneue Werkzeugfräsmaschine ist einsatzbereit und das erste Werkstück wird damit gefertigt. Dies ist ein großer Augenblick für alle Teilnehmer des GIBA-Ausbildungsprogramms, denn die Maschine steht für eine moderne Ausbildung mit Zukunftsperspektive.

Doch gehen wir ca. einen Monat zurück: Bevor am 20.08.2018 die Werkzeugfräsmaschine vom Typ UM 400 bei GIBA angeliefert wurde, musste durch einige Umstellarbeiten in den Räumlichkeiten ordentlich Platz geschaffen werden. Zudem wurden einige kleine Umbauarbeiten an der Maschine selbst vorgenommen: So mussten wir noch drei Abtropfbleche installieren und die Schlauchführung der Kühlmittelschmieranlage optimieren.

Nun, nach ein paar Wochen Laufzeit, können wir sagen, dass die Anschaffung ein voller Erfolg ist und wir uns genau für die richtige Maschine entschieden haben. Unsere Teilnehmer haben zwischenzeitlich bereits diverse Werkstücke für die Grundausbildung gefertigt und gaben durchweg positive Rückmeldungen über die Handhabung und Zerspanleistung der neuen UM 400.

„Durch die Anschaffung ist es uns weiterhin möglich, die Qualität unserer Ausbildung aufrecht zu erhalten. Die Werkzeugfräsmaschine wird in hohem Maße unseren Ansprüchen gerecht und ermöglicht es unseren Teilnehmern an modernen Maschinen zu arbeiten, damit sie für ihren weiteren Berufsweg gut gerüstet sind", so Geschäftsführer Sascha Eberhardt.

Die Förderer haben mit ihrer großzügigen finanziellen Unterstützung erheblich dazu beigetragen, dass die Anschaffung dieser Maschine für die Ausbildungswerkstatt möglich wurde. Dafür danken wir, auch im Namen der Auszubildenden, ganz herzlich der Lechler Stiftung, der Elisabeth Stiftung, der Reinhold Beitlich Stiftung, der Landesbank Baden-Württemberg sowie der Stiftung Ausbildung, Fort- und Weiterbildung.

Presse:

Pressebericht Corona Lockdown/ Unterricht – vom 15.04.2020

Pressebericht Gründergeist von Rottenburg – vom 02.05.2019

Pressebericht Gewerbestrategie Stadt Rottenburg – vom 02.10.2018

Pressebericht Projekt Kolbing Imagefilm GIBA – vom 21.12.2017

Pressebericht Gewerbeschau Kumpf Areal – vom 10.07.2017

Pressebericht Qualifizierung von Flüchtlingen – vom 03.03.2017


GIBA gGmbH

Schwalbenstr. 18
72108 Rottenburg-Wendelsheim

07472-21638
07472-3634

Sie haben Fragen oder
Anregungen?

Nutzen Sie einfach
unser Kontaktformular.

Diese Website verwendet Cookies für die anonyme Analyse des Nutzungsverhaltens. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden
Ja, Ich stimme zu